Grenadinen - Segeltörn (TI03) - Manuela und Daniel Luethi

Segelturn auf der Horta ( 29.03. - 11.04.2014)

Das Wissen der Schiffseigner über die Karibik (insbesonders Grenadinen und St. Vincent) ist beeindruckend. Wir haben in den 2 Wochen 4 Inseln angefahren und sind zusätzlich mit der Fähre eine weitere als Tagesauflug anschauen gegangen. Wenn jemand die Karibik neben den grossen Touristenströmen kennen lernen will, dann ist dies die richtige Adresse. Die beiden Schiffseigner sind seit 12 Jahren vor Ort und sind voll auf die Kunden eingestellt (kennen SVG und die Fähren und warten, bzw. man wird auf Zeit wieder „abgeliefert“). Das Schiff ist ca 20 Jahre alt und sehr gepflegt. Das Essen war eine Mischung aus karibischer und europäischer Küche.

 

Fazit: wir haben die Karibik in verschiedenen Facetten kennengelernt (von der Touri-Insel –St. Martin bis kaum touristisch –Grenadinen/St. Vincent). Wir haben die 4 Wochen in vollen Zügen genossen und es wird nicht das letzte Mal sein, dass wir die Karibik besucht haben. Die Leute sind sehr herzlich und hilfsbereit.

Zu den karibischen Airlines

SVG AIR:

kleine, ziemlich spezielle Fluggesellschaft, aber hat alles im Griff. Ist in grösseren Flughäfen nicht beim Check-in auffindbar (man muss sich durchfragen) und ist nicht auf dem Tableau der Abflüge gelistet. Hat aber einen Flugplan wie ein Zug.

LIAT:

wir hatten keine Probleme. Ist aber bekannt für grosse Verspätungen und Gepäckverlust.

Daniel und Manuela Luethi

 

Zurück