Trinidad - Die bunte Insel (TG11) - Elke Vogel-Tausch und Martin Tausch

 

Matthew erledigt nicht nur seine Arbeit, sondern widmet sich wirklich voll und ganz seinen Gästen, um ihnen das Leben auf trinidadische Art zu zeigen bzw. sie mit hineinzunehmen. Ein besonderes Highlight (außerhalb der gebuchten Touren!) war für uns der Besuch zweier Proben von Steelbands. Matthew ermöglichte uns das in einer Zeit, in der sich eigentlich alle Musiker vom Karneval erholen, d.h. einer Zeit, in der musikalisch so gut wie nichts geboten wird auf Trinidad. Lieber Matthew, nochmals herzlichen Dank dafür!!!

Wer außerdem neugierig ist auf die trinidadische Küche, sollte sich von Matthews Frau Joan bekochen lassen (und sich über die angesetzten Kilos keine Gedanken machen)!

Dies alles hat unsere Reise zu etwas ganz Außergewöhnlichem gemacht.

Nach 14 erlebnisreichen Tagen auf Trinidad sind wir auf Tobago nur noch zwischen Hotelpool und Strand hin- und hergependelt. Untergebracht waren wir in Crown Point, 5 Minuten vom Flughafen entfernt. Trotzdem hörten wir keinen Fluglärm, sondern sahen nur gelegentlich ein Flugzeug.

Fazit: Wer einen besonderen Urlaub sucht, sollte sich mit dem Reisebüro Kolibri in Verbindung setzen.

 

 

Zurück