A42 - Atlantische Highlights

Heute erkunden wir die Atlantische Seite der Insel. Genießen sie den traumhaften Blick über die Stadt und die Küste während sie von Ihrem Guide über die Geschichte der Insel lernen werden.

Leistungen

Wir beginnen mit einem Stop an der 3 km langen “Little Rockley” Bay. Weiter geht es zur Hauptstadt “Scarborough”. Genießen Sie einen kurzen Spaziergang durch das Zentrum der Stadt bevor wir das von den Engländern in 1770 erbaute “Fort King George” oberhalb von Scarborough gelegen, besuchen. Von der Hauptstadt geht es durch viele kleinen Ortschaften entlang der Windward Road Richtung Norden. Immer kleiner werden die Dörfer und die Natur umso üppiger. Nach ca. 45 Minuten machen wir Stop beim Speyside Aussichtspunkt, welcher einen faszinierenden Blick ueber die Insel “Little Tobago” und “Goat Island” offeriert. Danach geht es zum Mittagessen beim berühmten “Jemma’s Baumhaus”. Die tobgonische Hausmannskost wird sie begeistern. Am Nachmittag fahren wir wohlgestärkt vorbei an den Ruinen einer alten Zuckermühle in das verschlafene Fischerdorf Charlotteville. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein. Unser letzter Stop führt uns zum Flagstaff Hill, einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel.

Abfahrt: ab Hotel ca. 9 Uhr
Dauer: ca. 7 Stunden
Inkl. Mittagessen
Mitnehmen: leichte Kleidung, rutschfeste Schuhe